Ausgesprochen

Stimmen von den Seminaren

Wie können Sie wissen, welches der derzeit in Deutschland angebotenen Home Staging-Seminare das hält, was es verspricht?

Erst mal ein herzliches Dankeschön an das tolle Seminarteam!

Ich habe, bedingt durch meine berufliche Laufbahn, wirklich schon an vielen Schulungen teilgenommen. Aber das Seminar-Wochenende, dieses doch noch recht jungen Fachverbandes, hat wie kein anderes alle relevanten Bereiche abgedeckt die für Neustarter / Home Stager gewissermaßen existenziell sind.

Die fachliche Kompetenz, die Offenheit, das Kollegiale, die perfekte Organisation, die Seminarunterlagen, das Nachschlagewerk für zu Hause und vor allem das herzliche Aufgenommen werden als „Neue“ in dieser Branche zeugen von einer wirklich besondere Qualität.
Eine große Bereicherung fand ich übrigens die verschiedenen Referenten, vom Home Stager bis hin zur Rechtsberatung…einfach klasse und sehr informativ.

Bedingt durch die schöne Atmosphäre, die Ihr geschaffen habt, konnte ich außerdem einige tolle Kolleginnen kennenlernen, mit denen ich immer noch regelmäßig im Austausch bin – also insgesamt auch auf menschlicher Ebene eine wichtige Bereicherung und Unterstützung für mich.

Kurzum, der Kurs war für mich jeden Euro wert! Ich empfehle allen, die über das Thema Home Staging nachdenken, an diesem Seminar des DGHR teilzunehmen – er deckt wirklich all das ab, was man für einen erfolgreichen und langfristigen Erfolg benötigt.

Cornelia Friedmann, Offenburg

furrer_rogerWir haben uns mit Roger, der im Juni das DGHR-Ausbildungs-Wochenende absolviert hat, über Home Staging und seine Eindrücke vom Seminar unterhalten.

Lieber Roger, zuallererst herzlich Willkommen in der DGHR!
Wie kam es eigentlich, dass Du Dich für Home Staging interessiert hast?

Aus eigener Erfahrung habe ich schon Immobilien besichtigt, welche in einem katastrophalen Zustand präsentiert wurden. Dabei war mir nie klar, warum eine Immobilie zum Verkauf nicht ins perfekte Licht gerückt wird. Daher ist Home Staging meine persönliche Erwartungshaltung, an eine optimale Aufbereitung und Darstellung zur Verkaufsförderung.

Was war für Dich ausschlaggebend, die Ausbildung bei der DGHR zu absolvieren?

Das Know-how der kompetenten Dozenten, deren professionellen Hingabe zum Home Staging und vor allem die praxisnahe Ausbildung.

Was hat Dir gefallen?

Die Begeisterung der bereits im Beruf aktiven Home Stager des DGHR haben mich mitgerissen. Auch hervorheben möchte ich die perfekte Aufteilung zwischen Theorie und Praxis. Man bekommt jede Menge Know-how mit auf den Weg, um unmittelbar nach den Seminartagen als Home Stager durchstarten zu können.

Warum hast Du Dich für eine Mitgliedschaft bei der DGHR entschieden?

Verbunden zu sein in einem Verband, der die gemeinsamen Werte und Vorstellungen eines noch relativ unbekannten Berufsfelds trägt und sich gegen unseriöse Anbieter verteidigt, ist mir ein großes persönliches Anliegen. Darüber hinaus als DGHR-Mitglied jederzeit auf einen breiten Erfahrungsschatz und fachliche Unterstützung zugreifen zu können, waren für mich die Gründe, warum ich mich für eine Mitgliedschaft im DGHR beworben habe.

Vielen Dank für das Gespräch und viel Erfolg beim Start mit Home Staging und studiofurrer.com in der Schweiz!

Um Ihnen eine weitere Entscheidungshilfe geben zu können, haben wir diejenigen befragt, die ebenfalls bereits ein DGHR-Schulungswochenende besucht haben:

Kurzfilm zum DGHR TAG 2016

5. Verbandstreffen der Home Stager in Berlin. Werden auch Sie Teil einer starken Gemeinschaft!